Glas braucht Licht!

Ohne Licht geht gar nichts!

Ich mag es, wenn sich meine Glasobjekte mit der Natur "vertragen", darin aufgehen, sich einfügen.

Jeder Tag, jede Stunde hat ein anderes Licht. Und erst im Licht fängt das Glas an zu leben: Es strahlt, es spiegelt, es glänzt, es blinkt!

Regentropfen schmeicheln jedem Glas, jeder Tropfen ein Edelstein.

Froststerne adeln selbst einfachste Formen.

 

Foto: Fred Haefner

  

Die nächsten Termine:

 

SCHÖNE NACHT
DER KUNST

17.06.2022

18.00 - 23.00 Uhr

in LÜBBENAU

 

Sommer-Galerie

4. 09. 2022

11.00 - 17.00 Uhr

Schloss Diedersdorf

 

 

 

 

 

 

 

 

 

 

...und nach telefonischer Absprache jederzeit gern in  meiner "GlasLandschaft"

Vorwerk Amalienhienhof 9

15913 Märkische Heide

mobil: 0177 662 5553

Druckversion Druckversion | Sitemap
© GLASLANDSCHAFT